Nutzerregeln

Umgang mit deinen persönlichen Daten

Bleibe anonym und stelle keine persönlichen Daten von dir in den Blog. Persönliche Daten sind private Angaben zu deiner Person. Dazu gehören neben deinem Namen auch Kontaktdaten wie deine genaue Wohnadresse oder deine Telefonnummer. Unsere Webseite ist im Internet für die ganze Welt sichtbar. Du weißt nie, wer auf unserer Seite unterwegs ist und deine privaten Angaben liest.

Melde dich deshalb bei MINTsprechen nicht mit deinem richtigen Namen, sondern mit einem erfundenen Spitznamen an.

Dein Passwort

Verrate niemandem dein Passwort. Außer dir sollte sich keine andere Person in dein MINTsprechen Konto einloggen können. So verhinderst du, dass andere im Blog mit deiner MINTsprechen Identität Unfug treiben.

Hochladen von Texten und Fotos

Poste nur Texte auf unserer Seite, die du selbst verfasst hast. Bitte kopiere keine Texte und schreibe nichts Wort für Wort ab. Du könntest die Rechte des ursprünglichen Autors, dem sogenannten Urheber, verletzen.

Gleiches gilt für Bilder. Lade nur Fotos hoch, die du selbst aufgenommen hast. Ist eine andere Person auf deinen Bildern zu sehen, musst du sie erst fragen, ob sie damit einverstanden ist, dass du ein Bild von ihr ins Internet stellst.

Inhalte in der Community

Kommentare, die du zu Blog Beiträgen schreibst, müssen sich auf das jeweilige Beitragsthema beziehen. Nutze die Kommentarfunktion nicht, um private Nachrichten mit anderen Nutzern auszutauschen.

Gewaltverherrlichende, diskriminierende, pornografische oder demokratiefeindliche Texte sind verboten. Gleiches gilt für Bilder, die du in den Kommentaren oder auf deine Profilseite hochlädst.

Ebenso darfst du keine Werbung posten oder Links zu anderen Webseiten verbreiten. Links auf Kniffelix Seiten darfst du setzen.

Ebenso darfst du keine Werbung posten oder Links zu anderen Webseiten verbreiten. Links auf MINTsprechen Seiten darfst du setzen.

Austausch mit anderen Nutzern

Sei stets freundlich und respektiere die anderen Community Mitglieder. Schreibe keine Gemeinheiten oder Beleidigungen in die Kommentare, achte auf deine Ausdrucksweise und lies dir deine Kommentare vor dem Abschicken am besten immer nochmal durch.

Wähle einen anständigen Benutzernamen.

Da wir eine deutschsprachige Community sind, bitten wir dich, Kommentare in Deutsch zu verfassen, damit andere Nutzer dich verstehen und dir folgen können.

Was passiert, wenn du gegen die MINTsprechen Regeln verstößt?

Nach dem Abschicken deiner Registrierungsanfrage prüft die MINTsprechen Redaktion zunächst deine gemachten Angaben. Verstößt du gegen unsere Nutzerregeln, wird dein Benutzerkonto nicht freigeschaltet.

Bevor deine Kommentare auf unserer Seite erscheinen, werden sie ebenfalls geprüft. Sollte ein Kommentar gegen eine Regel verstoßen, wird er entweder nicht freigegeben oder von uns gekürzt.

Kommt es wiederholt vor, dass Regeln missachtet werden, werden Nutzer von uns ermahnt, ihr Konto kann vorübergehend gesperrt oder auch endgültig gelöscht werden.

Wenn du der Meinung bist, dass zu Unrecht ein Kommentar von dir nicht freigegeben oder dein Konto gesperrt wurde, kannst du dich über unser a href="https://mintsprechen.rz.tu-harburg.de/kontakt/">Kontaktformular beschweren.

Fällt dir auf, dass andere Nutzer gegen die MINTsprechen Nutzerregeln verstoßen, dann melde sie ebenfalls über unser Kontaktformular

Ausführliche Informationen zur Teilnahme an der Community und zum Datenschutz findest du in unseren a href="https://mintsprechen.rz.tu-harburg.de/nutzungsbedingungen/">Nutzungsbestimmungenn: und unserer Datenschutzerklärung